Dienstag, 29. September 2009

Stolze Besitzerin eines Marktzeltes!

Seit ein paar Tagen bin ich nun stolze Besitzerin eines Faltpavillons in cremeweiss für meine Markttage! Auf dem Weierweiler Erntedankmarkt am Sonntag durfte ich ihn zum 1. Mal aufbauen... Herrlich einfach und völlig komplikationslos. Zum Glück war das Wetter so toll, dass ich die Seitenwände nicht auspacken musste...Man erkennt mich nicht wirklich...

Kommentare:

LyonelB hat gesagt…

Hallo Juliane,

ich habe Steffen gerade von Deinen tollen Marktstand erzählt. Der ist ja wirklich schön und mit der Geschichte, die Du mir geschrieben hast, wir der noch schöner. Einen schönen Stand hast Du Dir hergerichtet, der Stand ist auch schön dekoriert.

LG Viola

LyonelB hat gesagt…

Ich noch einmal: Das Oberteil was Du anhast, ist ein wunderschöner Stoff. Wo gibt es den denn? Und was ist es?

LG Viola

ischilly hat gesagt…

Du hast ja Augen wie ein Luchs... ich erkenne mich da ja kaum... Jerseystoff mit dem Kleiderschnitt aus meinem Dawanda Shop. Aber leider schon ein paar Jahre alt, gibt es nicht mehr.... leider, ich finde ihn auch toll, hatte aber nur 1,5m.... Man darf nicht immer denken man hat ja genug Stoff... hat Frau nie!!!! Sonst hätte ich Dir gerne etwas abgegeben!

Max hat gesagt…

Ja ein echt schöner Stand.
Ich arbeite selber mit Faltpavillons, bin von Marktschirmen umgestiegen. Finde Faltzelte einfach super, vor allem wegen der Aufbaugeschwindigkeit und Einfachheit.
Wenn ich denke früher mit den Schirmen..., da waren ständig die Stangen im Weg und über die Plattenfüße sind die Leute gestollpert.
Leider gibts aber noch Märkte auf denen solche Faltpavillons nicht erlaubt sind, die würde nicht ins Bild passen usw. so ein Blödsinn.

Naja ich wünsche dir auf jeden fall viel Freude an deinem Faltzelt und schöne Markttage :)