Sonntag, 28. Februar 2010

Stromausfall.....


Stromausfall durch den Sturm! Da muss Frau doch glatt mit der Hand nähen!
Osterhasen, aber noch sind sie nackt und es fehlen Ohren, Arme und Beine.... und nackte Häschen stelle ich hier nicht ein!
Aber die beiden Shirts mit den neuen Sommerfarben! Da bekommt man doch gute Laune, oder? Sie wurden allerdings nicht mit der Hand genäht! Und auf Fliegenpilz rot-weiss stehe ich momentan, merkt man das?????
Beide in Gr. 152 im DaWanda Shop....



Der Skull mit diesem genial bunten Stoff gefällt mir so gut, dass ich ihn auch in meiner Größe nähen muss.....
Aber erst einmal sind andere Projekte dran, die hier schon auf der Warteliste stehen....

Freitag, 26. Februar 2010

Frühling im Haus!



Wenn man nur Regen vor der Türe hat, sowieso das Haus kaum verlässt, weil der Steiss noch weh tut, was macht man dann???? Richtig!
Man besorgt sich seine Sachen im Internet!
Vor 2 Tagen bestellt, heute schon da! Fliegenpilze haben Einzug gehalten und dekorieren nun unseren Esstisch (wenigstens einen Teil davon).
Da es schon sehr mühsam war rote und weisse Tulpen zu bekommen, (erst im 3. Laden wurde ich fündig!) stellte es sich als völlig aussichitslos herraus, Fliegenpilz- Eier zu bekommen....
Was macht man in so einem Fall? Richtig! Schnell selber filzen. Das geht prima im Stehen und Sitzen, belastet nicht den alten Rücken und macht zudem noch Spass, wenn eine Freundin fleissig auch "Ihr" Ei filzt! Außerdem führt es dazu, dass die Bemerkung, ein Laden hätte Filzeier für sündhaft teure 3€ verkauft, nach 1 Stunde und nur 1 Ei gefilzt, dass aber sauber und mit süßen Punkten, sofort zurück genommen wurde! Erst wenn man es selbst macht, sieht man wie viel Arbeit in Handarbeit steckt! Der Hase ist aus meinem weissen Leinenstoff genäht. Wenn er nicht für Kleider verkauft wird, dann sehe ich ihn schon zum Hasen werden..;0) Die anderen zeige ich, wenn sie fertig sind! Ist er nicht ein wirklich schöner GUTE -LAUNE -TISCH?
Es ist schon praktisch, wenn man zu Hause bequem bestellen kann und schwupps kommt es ins Haus! Dennoch bin ich froh, bald wieder schwer tragen zu können und wieder schneller zu laufen. Die nette Bemerkung meines Mannes möchte ich an dieser Stelle nicht vorenthalten: "Schatz, nimmt doch mal wieder eine Schmerztablette, ich kann es nicht mehr mit ansehen, wenn Du Dich so langsam wie ein Chamäleon bewegst!".... Meine Antwort darauf enthalte ich Euch besser vor!!!! ;0)))

Montag, 22. Februar 2010

Zurück aus dem Schnee....



Wir sind zurück aus dem schönen Wirl (neben Galtür) in Österreich...


Tolles Wetter, schöner Schnee, gutes Essen.... Nur leider war ich etwas unvernünftig und dachte, ich muss mit meinen alten Knochen noch auf das Snowboard steigen.... ging auch wirklich gut, macht irre viel Spass, nur klappte die Landung nach einem eleganten Sturzsalto noch nicht sooo richtig... : stark geprelltes Kreuzbein (zum Glück nicht gebrochen, tut aber genauso weh...) mit Blutung unter dem Periost... was bedeutet: einen blauen Fleck habe ich nicht auf dem Popo( aber der wäre mir bei den Dauerschmerzen jetzt auch egal...), sondern unter der Knochenhaut (deshalb die tierischen Schmerzen).
Naja, ansonsten bin ich 2 Tage Ski gefahren, 1 Tag Langlauf, 1 Tag Snowboard und 2 Tage jammernd mit Schneebeutel auf dem Po im Bett.... (es hat mich aber keiner gehört, die anderen waren ja Ski fahren...)Man kann ja wirklich gar nichts machen, nicht ordentlich laufen, sitzen,liegen und bücken geht schon gar nicht.... Das mache ich dann besser doch nicht wieder, außer ich nähe mir vorher eine Skihose mit Popolster...!!!
Ich muss echt sagen, mein Helm hat mich vor Schlimmerem bewahrt, denn der Muskelkater im Hals (ÜBERALL!!! vorne , hinten, rechts, links.... irre schmerzhaft!) zeigt mir, dass ich auch mit dem Kopf aufgeschlagen sein muss (ich kann mich nicht daran erinnern....), aber der Kopf ist unversehrt! Nichts, obwohl es "nur" ein billiger Helm von Decathlon war. Also: NIEMALS FAHREN OHNE HELM!!! Wir tragen schon seit Jahren alle einen, auch wenn ich meinen sturen Mann erst davon überzeugen musste... Mich Dappes schützt er auch vor Schlägen mit den Skiern oder Stöcken, dem Bügel des Lifts und anderen gefährlichen Dingen im schönen Weiss... ;-)So, jetzt höre ich auf zu jammern und zeige noch ein paar schöne Bilder...Zum Schluss machten wir noch einen kleinen Abstecher - Stau bedingt- nach ULM.
Hier das Münster von innen. Sehr schön, aber eisekalt!

Montag, 15. Februar 2010

Gewinner steht fest!

Gewonnen hat : WW
Bitte melde Dich bei mir!
Herzlichen Glückwunsch!

Samstag, 6. Februar 2010

Mäntelchen....

Dieser Mantel in A- Form hat gestern das Töchterchen meiner besten Freundin den Tag versüßt... Meine Tochter spielt hier widerwillig Model... Ihr ist der Mantel auch etwas zu klein.. Aber der Samtstoff ist ein Traum, vielleicht nähe ich mir auch noch einen..... obwohl ich Lust auf bunter habe....
Der Schnee hat noch weitere Bäume unseres Gartens geknickt... dieser hier fiel auf die Strasse... Nachbar, Mann und Kettensäge im Einsatz... es ist zum Glück nichts passiert.
Hier der fleissige Mann beim Schnee schippen auf dem Dach... Meinen Vorschlag, er solle das mit freiem Oberkörper machen, wie der Mann in der Coca Cola Werbung... (...Cola Dose hätte ich auch noch....) kam nicht so gut an.... Träumen darf man ja mal.... ;-)

Ah, bevor ich es vergesse: Lilli´s süße Tasche gibt es jetzt in meinem Lädchen... und weitere hübsche Dinge, wer also Lust hat einmal vorbei zu schauen, gerne!

Dienstag, 2. Februar 2010

Blogger! Macht mit!



Foto

Was biete ich?
Diesen Utensilo! Jeder kann gewinnen, der mir bis zum 15. 2. einen Kommentar hier hinterlässt.
Auslost wird am 15. 2. unter allen, die mir hier geschrieben haben. Viel Glück!


Montag, 1. Februar 2010

Ski fahren im Garten... ;0))) Das Video!!

video
Sooooo, nun auf vielfachen Wunsch die Fahrt... lieben Dank an Elke für den Tipp, hatte ich noch nicht beachtet.
Normalerweise fahre ich etwas eleganter, aber für´s erste Mal in diesem Jahr und ohne Training...
Außerdem gibt es einen fiesen kleinen Hang in der Mitte... erkennbar an meinen Schreien ;0))
Das nächste Mal gehe ich langlaufen, das finden alle langweilig und ich muss nicht filmen...
Fotos gehen momentan auch nicht, da ich meine Kamera heute irgendwie verschusselt habe...
Wenn einem das mit dem Handy passiert kann man ja wenigstens anrufen....
Aber mein ordnungsfanatischer Mann, der hoffentlich heute mal wieder kommt, findet sie bestimmt... ;0)
Ich muss nämlich noch etwas Tolles fotografieren...

Erste Opfer...

OPFER NR. 1 : unsere schöne Weide.... knacks ...zerbrochen wie ein Streichholz.. kerngesund... wenigstens hat sie noch 2m Stammhöhe und wird nach einem ordentlichen Schnitt im Frühling wieder austreiben..... hoffentlich...Opfer Nr. 2: mein Garten, denn ich musste es einfach ausprobieren und Ski fahren!! Wann denn, wenn nicht jetzt????? So viel Schnee wird es bestimmt erst wieder geben, wenn ich eine alte Frau bin..... also, ran an die Ski...(die Blicke meiner Kinder, als sie Mutter in den Garten stapfen sahen möchte ich jetzt nicht beschreiben.... 30Jahre weiter und ich wäre eingewiesen worden..)
...die Skispuren im Schnee... ich gebe zu, etwas strack in den Beinen und dann gleich Tiefschnee ist nix mehr für Mutti... Aber ich habe mich nicht abgelegt und Opfer Nr. 1 hätte mich sowieso davor bewahrt in den Teich zu fallen, da er ja schon drin liegt ;-)
Opfer Nr. 3: ich, aber ich bin kein Opfer.... nur durchgeknallt....
"Mutti beim Ski fahren im Garten Beweisfotos" gibt es nicht, nur einen Film... wenn mir jemand verrät, wie ich den hier einstelle....
Was uns definitiv im Garten fehlt ist ein Lift! Im Sommer mit Gieskannen hoch laufen ist schon schlimm, aber mit Skischuhen und Skiern..... das müssen wir bei der Gartenplanung noch berücksichtigen ;-)