Dienstag, 8. November 2011

Fristlos GEKÜNDIGT.... oder wie man fällt und wieder aufsteht....



Während ich diese Zeilen schreibe, habe ich noch immer den Schreck in den Knochen sitzen....

Gestern wurde mir eröffnet, das das Haus, in dem sich mein kleines Lädchen befindet verkauft wurde - und ich wegen Eigenbedarf ausziehen müsste..... In so Momenten merkt frau erst, wie sehr sie an all dem hängt und wie wichtig es mir geworden ist. Meine Nähkinder, meine Mitarbeiterinnen, meine lieben Nähfreundinnen und Nähdamen, die netten Gespräche mit den Kunden, die freundlichen Vertreter/Innen und natürlich meine Stöffchen, die viele Arbeit die nicht nur ich, sondern auch mein Lieblingsmann dauernd investieren und die Hoffnung, dass es sich herumspricht und es weiter geht.... Und plötzlich sieht man sich im Regen kalt auf der Strasse stehen..... es ist schon einige Zeit her, dass ich meine Tränen nicht mehr zurückhalten konnte.... Nachts ist mit verquollenen Augen und nur im Schein der Nähmaschine - quasi im Dunkeln ist in Rekordzeit ein großes Fliegenpilztop entstanden, was es sonst wohl immer noch nicht gäbe....Wenn frau etwas tut, kann sie besser denken.... Ich sollte öfter im Dunkeln und halb blind nähen meinte meine liebe Sylvia (alle Ecken perfekt getroffen, kleine Wunder gibt es... die Decke zeige ich, wenn sie völlig fertig ist).... Naja und dann fällt frau ins Bett und wacht morgens auf und fragt sich, war das ein Traum? Nö! ..sagt dann die erste wache Gehirnzelle, was´s nicht, ist Realität! Schade denkt frau und dann geht das Telefon und frau erfährt, Plan von gestern war nicht in Ordnung, alles bleibt beim Alten - nur mit neuem Vermieter- und PLUMPS.... da fällt ein dicker Meteroid vom Herzen und die kleine Nähwelt in Wadern ist gerettet...
Bin ich glücklich!

Und diese süßen Handyhüllen sind schon vor ein paar Tagen entstanden und wer Interesse an einer "Fertigpackung"  hat kann diese in meinem Dawanda Shop finden.
Bis dann! Juliane

Kommentare:

Streuterklamotte hat gesagt…

Oh du meine Güte - was für eine Berg-Tal-und-wieder-Berg-Fahrt!!!
Ich freue mich RIESIG für dich, dass alles noch gut geworden ist und so bleibt, wie es ist!!!!
Alles, alles Liebe und Gute!!!
Ganz liebe Grüße,
Sabine

LyonelB hat gesagt…

Mensch Juliane, was für ein riesen Schreck! Aber zum Glück hat sich ja doch noch alles zum Guten gewendet... Vielleicht sollte das so sein, damit das Fliegenpilztop fertig wird?!
Ganz liebe Grüße Viola

smillaKids hat gesagt…

Oh Mann, was denken sich solche Leute sprich Vermieter denn dabei? Supi, das sich alles zum Guten gewendet hat. Vielleicht sind diese Talfahrten auch nur da, das man sich daran erinnert, wie gut alles ist und man es wertschätzt...
Auf jeden Fall wünsche ich Dir weiterhin viel Erfolg mit Deinem Lädchen!
LG
Manu

Fabalino hat gesagt…

da bin ich aber froh, dass dein lädchen erhalten bleibt. ich muß mal unbedingt vorbeikommen...
wünsch dir weiterhin viel erfolg und
spaß.
lg andrea